nurture it

one playground
Weiter

Wir tragen Verantwortung

Als Hersteller und Vermarkter hochwertiger Sporttextilien ist es uns wichtig dem Thema Nachhaltigkeit entsprechende Beachtung zu schenken. Nachhaltigkeit ist eine Eigenschaft, ein Lebensstiel, eine Überzeugung und vor allem eine Verantwortung. Nicht nur im Bereich der Rohstoffe sondern auch in deren Beschaffung, deren Weiterverarbeitung und schlussendlich deren Vermarktung als marktreifes Produkt im globalen Markt. Wir möchten mittelfristig sicher stellen, dass entsprechende Ziele verfolgt und umgesetzt werden und so sukzessive Optimierungen in unseren Abläufen, in unserer Entwicklung und in unseren Produkten stattfinden können, welche zu einer nachhaltigen Veränderung führen.


Stoffe aus recycelten Materialien

Recycling ist eine umweltfreundliche Methode, Ausgangsmaterialien zu nachhaltigen Materialien für Jerseys oder Shorts weiter zu verarbeiten. Bei iXS ist das Ausgangsmaterial für Recycling gebrauchte PET-Flaschen. Sie werden gesammelt, gereinigt, zermahlen und zu einem Granulat verarbeitet, das in einem nächsten Arbeitsschritt eingeschmolzen und dann zu Garn versponnen wird. Auf diese Weise entsteht hochwertiges Polyestergewebe, bei dem bis zu 50 Prozent Energie im Herstellungsprozess und zirka 50 Prozent an CO2- Emissionen eingespart werden.


PET Flaschen werden gesammelt. Dann gewaschen und geschreddert. Das Rohmaterial wird in Granulat umgewandelt, dann eingeschmolzen und zu Garn gesponnen. Das Resultat ist ein qualitativ hochwertiges Polyester Textil.


​Verzicht auf die Verwendung von Karbon

Bei der Auswahl der Rohmaterialien achten wir generell auf nachhaltige Materialien. Aus diesem Grund verzichten wir z.B. komplett auf Materialien und Komponenten aus Karbonfasern. Karbon tut unserer Umwelt nicht gutes, kann nicht abgebaut, heißt nicht recycled werden und setzt die Mitarbeiter im Herstellungsprozess schädlichen Stoffen aus. Karbonbestandteile können zwar zerkleinert werden und z.B. Bitumen beigemischt werden, allerdings bleibt das Ursprungsmaterial immer das gleiche.

Festigkeit- und Gewichtsoptimierung? Mit modernen Herstellungsverfahren und cleverem Industriedesign sind wir bewiesener Weise in der Lage gleiche oder zumindest extrem ähnliche Produkteigenschaften zu erzielen. Macht Karbon also Sinn? Wir sind der Überzeugung - bei uns nicht!


Beispiel von Karbon Rohmaterial.


​Earthball Riders Foundation

Ein Zusammenschluss unterschiedlichste Fahrrad-Marken, Designer, Hersteller und Radsportler mit dem Ziel, die Haltung der Industrie und der Verbraucher im Hinblick auf die bei der Produktion eingesetzten Materialen und Verfahren zu hinterfragen. Die Earthball Riders Foundation möchte damit einen Dialog anregen und den Verbrauchern und der Industrie Informationen über die "DNA" der jeweils von ihnen gewählten Produkte vermitteln.

Earthball Riders Foundation
JOIN THE DISCUSSION. BECOME THE MOVEMENT.

earthballriders.org    Visit our facebook page